Oben: die Barrakuda vor Kalamata August 2010.......

Hallo und herzlich Willkommen auf der Site von
- Barrakuda -.

Aktuelles zu Anfang:

Das ist hier ist auch ganz nett gemacht ;-)

Fly high .. :-)



Die kleinen Brüder des Apache werden in England immer noch gerne gesegelt:

http://iroquois-owners.org.uk/



ein tolles / spannendes Projekt wie ich finde:

www.windvinder.com

14.01.2011 Gomera, Vale Gran Rey.
Heute morgen war es soweit, pünktlich um 8:00 Uhr ging die Antiki zu Wasser
Der Film dazu:
http://www.youtube.com/watch?v=9704MfaGkC8

13.01.2011 Gomera.
Heute wurde in einer spektakulären Aktion die An-Tiki (www.an-tiki.com) mit 2 Bulldozern von Ihrem Bauplatz zum Slipplatz gebracht.



der Stapellauf ist morge früh um 08:00 bei Hochwasser.
Hier der gut 84 Jahre alte Skipper:
herzlichern Glückwunsch!

Hier liegt die Barrakuda,
es ist der Griechische Twitter-Tweet!
Eine Positionsmeldung über Twitter und email, funktioniert prima mit einem Iridium Sat-Telefon!
http://www.sat2twitter.com/map/view/jemawobbel



Die Barrakuda aus luftiger Höhe 17,20 m Masttop...




Ein paar Eckdaten:
 NameBarrakuda (seid dem ersten Besitzer)
 Hersteller/Manufactor
SailCraft Apache Ltd.
 Baujahr1971
 Heimathafen/Port of registry
Travemünde
 Designer
Mac Alpine-Downie
 Serien No.No.: 13
 Länge13,65 m (1994 verlängert, Apache 45)
 Breite6,0 m
 Tiefgang
1,2 m
 Masthöhe
17,20 m
 Rumpfmaterial
GFK
 Deck / AufbautenSandwitch GFK
 Gewicht segelfertig
ca. 8 to.
 Motoren2 *  Yanmar 3GM30 /20Kw /28 PS
 
3 Zylinder Diesel Ser.No.: 153 u. 155
 Antrieb2 * Saildrive
 Kabinen4 doppelt
 Toiletten 2
 Bäder 1
 Küche Herd 3 fach Gas, Ofen Ober/unter Hitze, Kühlschrank u. Tiefkühler über Seewassergekühlten Kompressor. Warmwasser und Salzwasser zum spülen.
 EPIRB Satellite 406
 Dingi Bombard mit Aluboden,Johnson 5 PS Outbord
 Rettungsinsel EUROVINIL im Container Offshore 8 Pers.
 Wasseraufbereitung PUR 35 / 5 Liter pro Std.
 Heißwasserversorgung 20 L über Truma Gas / Heizung C4000
 Radar Raymarine Pathfinder RL 80CRC Plus, 2kw Radome
 Wetterfax Nasa Tasget Navtex Pro-Plus  518/490 khz
 Autopilot 2 * Hydraulisch Raymarine
  
  

hier wird Familie Pieske, welches die Vorbesitzer waren, mit der Apache (Barrakuda) erwähnt:

http://www.multihull-verein.de/index.php/Gibt_es_den_idealen_Reisekat


Kinder und segeln (finde ich persönlich gut!)

"Wer vor dem Start der ARC 2010  die Marina besucht, ist vor allem von der Anzahl der Kinder überrascht, die an den Stegen herumwuseln... Von den 40 ARC-Kindern stammen 23 aus Norwegen und Schweden. In Skandinavien scheinen die Doppelverdiener auf große Fahrt zu gehen, die nicht bis zum Ruhestand warten wollen, in Deutschland ist es wohl eher die Erbengeneration in reiferem Alter. Die Zeiten der Aussteiger in jungen oder mittleren Jahren wie Kammler, Erdmann oder Pieske (Pieskes sind die Menschen die auch die Barrakuda für Ihre Weltumsegelung umbauten!) , die selbst ein Boot bauten und mit bescheidenen Mitteln jahrelang um die Welt schipperten, scheinen, bis auf wenige Ausnahmen, vorbei zu sein. Die modernen Drop-Outs hängen ihren Beruf an den Nagel, kaufen sich ein Boot und fahren Kojencharter in der Karibik; das Geschäft betreiben sie mit Bord-E-Mail und Satellitentelefon, die moderne Technik macht’s möglich....." 



leider auf den trockenen.....


Oktober 2009

zu viert haben wir nocheinmal Hand angelegt und das gesamte Deck neu gemacht, Ruder gelagert, Unterwasser Schiff alle Macken beseitigt, neu Farbe aufgelegt....

Wer Lust hat mich zu besuchen und ne Runde mit zu segeln....

Mail: jb@eyeworx.de

Greetz

jan